Gold für Romano Schuler im Ju Jitsu Fighting System

Herzlichen Glückwunsch
Romano Schuler

gewinnt GOLD im „Fighting-System“
in seiner Gewichtsklasse 

Der jährlich stattfindende Pilatus Cup ist ein Ju-Jitsu Nachwuchsturnier, in welchem in den Disziplinen „Fighting-System“ und „Duo-System“ gekämpft wird. Die Kämpfe waren ausserordentlich fair und kompetent von den Kampfrichtern geführt.

Veni vidi vici – Er kam sah und siegte. So tat es unser junger
Ju-Jitsuka Romano Schuler am 19. April 2015 an seinen ersten „Ju-Jitsu Fighting“ Turnier am Pilatus Cup in Kriens.

Nach einer intensiven Vorbereitung überwiegend im ersten Teil des Wettkampf, in dem es darum geht Trefferpunkte mit Schlägen und Tritten zu erzielen, konnte Schuler sich in allen Kämpfen behaupten. Im zweiten und dritten Teil, in denen der Gegner geworfen wird und am Boden kontrolliert werden muss, lief der junge Rothenthurmer zur Hochform auf. Mit wunderschönen Würfen und abgeklärten Festlegetechniken, konnte er seine ganze Erfahrung aus dem Judo einsetzen.
Alle drei Kämpfe, die es zu bestreiten galt, konnte er vorzeitig und überlegen beenden. Den ersten ohne Gegenpunkte, und den letzten nach bloss einer halben Minute.

Romano Schuler

Christian Marggi (Ju Jitsu Trainer am Donnerstag) war als erfolgreicher Coach vor Ort und sein Vater Aron Schuler unterstützte sein Sohn mit seiner Anwesenheit.
Linus Bruhin ( Ju Jitsu Trainer am Montag)  war wieder einmal mehr als kompetenter Kampfrichter im Einsatz.

Bericht von Christian Marggi
Herzlichen Glückwunsch an ALLE